Gewerbestandort

Großschwabhausen verfügt über ein bereits voll ausgelastetes „Gewerbegebiet an der Isserstedter Straße“. Das ehemalige Stallgelände der früheren LPG ist einer sehr attraktiven Nachnutzung und Erweiterung zugeführt worden.

Darüber hinaus hat Großschwabhausen in den letzten Jahren einen weiteren Altstandort des ehemaligen Agrochemischen Zentrums (ACZ) als „Gewerbegebiet an der Kleinschwabhäuser Grenze“ direkt an der L 1060 voll erschlossen. Hier stehen noch verschiedene Gewerbegrundstücke zum  Verkauf.

Grundstücksgröße:  1 m2 – 30.000 m2
Preis:  10 €/m2 (gefördert)

Interessenten melden sich bitte in der Gemeindeverwaltung.

Infrastrukturbedingungen

  • günstige Lage direkt an der L 1060 als Direktverbindungsstraße zur A 4 AS Magdala (5 km)
  • Bahnanbindung mit Haltestelle direkt gegenüber (Mitte-Deutschland-Verbindung)
  • Nähe zu Jena, Weimar und Apolda
  • eine engagierte Gemeindevertretung
  • High Speed DSL bis 50.000 kBit/s
  • das bereits vorhandene Gewerbe